Renata Darabant

 

 

 

In meiner Arbeit beschäftige ich mich mit dem Bild in seiner Funktion als Kopie,

als Beweisstück, Repräsentant, Objekt des Glaubens, wissenschaftliches Medium, mit seiner

inneren Präsenz als Simulakrum und eigenständige Einheit jenseits dieser Beziehungen.

Duplizierte Objekte, dokumentierende Objekte oder Zeugen von Spuren, Prozessen in tiefer

Verbindung zur menschlichen Wahrnehmung. Ich gehe an das Bild heran, das in seinem Wesen 

gegenwärtig ist. Bilder, die Bilder bleiben, auch außerhalb der Grenzen der Zweidimensionalität.

 

 

 

*15.02.1986 in Rumänien, seit 8.Juni.1992 in Österreich

österreichische Staatsbürgerschaft

 

 

Nach dem Studium der Bildenden und Medialen Kunst an der Universität für Angewandte Kunst Wien und an

der Tokyo University of the Arts Japan, gründete sie 2015 das Druckwerk Wien, ein Atelier für Druckgraphik.

Neben der künstlerischen Arbeit ist ihr die Vermittlung innerhalb wie  außerhalb des Druckwerk Wien,

an unterschiedlichen kulturellen Institutionen, wie im am Bank Austria Kunstforum, dem Kunstforum Montafon,

und seit 2020 als Lektorin an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, ein Anliegen.

Ihre Arbeiten sind Teil öffentlicher Sammlungen wie der Österreichischen Nationalbibliothek und des

Kupferstichkabinetts der Akademie der bildenden Künste Wien, jüngst auch der Sammlung des

Landes Niederösterreich und wurden in Österreich, Frankreich, Ukraine, China, Japan und den USA

ausgestellt.

 

Ausstellungstätigkeit seit 2006

 

2020:

(Salzburg)

> SIAF- Salzburg International Artfair 5.- 8.08.2020 Flughafen Salzburg Terminal 1

 

2019:

(Wien, Salzburg, Innsbruck, Wiener Neustadt, Perchtoldsdorf, Kiew)

> Red Carpet Showroom U3 Volkstheater 15.02.-15.03 2019

> Mitausstellerin des „Fashion Performance: Tailored Character ||“am 17.03.2019 Pinchuk Art Center Kiew

> Gruppenausstellung “Young Art Austria“ in Kunstsalon Perchtoldsdorf Showroom 22.03.-16.04.2019

> „Art Austria“ im Gartenpalais Liechtenstein, Galerie Michaela Seif, 5.-7.4.2019; Wien

> "Japanischer und europäischer Farbholzschnitt - Austausch zwischen den Kulturen im Wandel der Zeit"

2.5.-31.5. Galerie bei der Oper, Wien

> Teilnahme als „Druckwerk Wien- Atelier für Druckgraphik“, an der Maker Fair Vienna 4.-5.5.2019

> 36. Österreichischer Grafikwettbewerb, Taxispalais Kunsthalle Tirol; 25.5.-30.6.2019

> SIAF- Salzburg International Art Fair, Galerie Michaela Seif, 10.-18.8.2019; Salzburg

> ほたる - Glühwürmchen; Duo-Show with Hisa Enomoto, Restaurant Sakai 3.9.2019- 1.1.2020

> Art Fair „Kunstsalon Perchtoldsdorf“ auf der Burg, Galerie Michaela Seif; 20-22.9.2019

> „Vienna Art Book Fair #1“, curated area for editors, als „Druckwerk Wien“

,mit 17 künstlerischen Positionen kuratiert von Renata Darabant 4.-6.10.2019 an der Universität für

angewandte Kunst Wien

> „paradies natur" 7.10. 2019- 6.3. 2020 in ecoart Galerie im Palais Niederösterreich, Wien

> Einzelausstellung „morphosis“ Galerie Neukloster, 29.11. 2019- Februar 2020, Wiener Neustadt